Links/ Empfehlungen

Blogs und Webseiten
Schriftsteller werden
Ein Blog mit vielen Artikeln rund ums Schreiben: Wie erschaffe ich tiefgründige Charaktere, wie sammle ich Ideen und stricke daraus eine Geschichte, wie motiviere ich mich bei Schreibblockaden und was für nützliche Programme gibt es eigentlich, um Autoren zu unterstützen?

Schreibwerkstatt
Ein Forum, in dem sich viele Autoren austauschen und Tipps geben. Hier werden auch die Artikel von Schriftsteller werden diskutiert. Zusätzlich gibt es eine Liste mit Verlagsadressen für diejenigen, die ihr Buch bei einem Verlag unterbringen wollen.

Buch schreiben
Eine Seite mit hilfreichen Informationen rund um die verschiedenen Möglichkeiten, ein Buch zu veröffentlichen, und Tipps, worauf man dabei achten sollte.

Tempest Newsletter
Der monatlich erscheinende Newsletter des Autorenforums enthält viele Tipps, Ideen und Inspirationsquellen. In vielen Ausgaben hilft Hans Peter Roentgen mit dem Lektorat kleiner Szenen dabei, die verschiedenen Schwierigkeiten anzugehen, mit denen sich Autoren immer wieder konfrontiert sehen.

Bücher
Vier Seiten für ein Hallelujah

Mehr als vier Seiten eines Manuskripts werden von Verlagslektoren nicht gelesen, denn Fehler in den ersten vier Seiten ziehen sich in den allermeisten Fällen durch das ganze Manuskript. Anstelle einen drögen Ratgeber zu schreiben, zeigt Hans Peter Roentgen anhand von 16 Originalmanuskripten typische Schwächen und wie man den eigenen Text analysieren und gezielt verbessern kann.
Auch als ebook erhältlich.

Drei Seiten für ein Exposé

Wer sein Manuskript an einen Verlag schickt, muss ein Exposé beilegen, damit der Lektor weiß, worum es in dem Buch gehen soll, und sieht, ob es Plotlöcher in der Geschichte gibt. Hans Peter Roentgen hat auch in diesem Buch 14 Originalexposés von Autoren genommen und zeigt ihre Schwächen und Stärken auf. Am Ende werden 6 Exposés von Büchern gezeigt, die in einem Verlag veröffentlicht wurden, und verschiedene Lektoren interviewed, welche Ansprüche sie an ein Exposé stellen.
Auch als ebook erhältlich.

45 Master Characters

Victoria Schmidt zeigt in diesem Buch jeweils 8 männliche und weibliche Archetypen für die Charaktererschaffung sowie ihre negative Seite für die Antagonisten eines Buchs. Weiter zeigt sie die klassichen archetypischen Rollen der Nebenfiguren einer Geschichte auf, womit sie auf insgesamt 45 klassische Archetypen für Charaktere kommt. Zum Schluss beschreibt sie ausführlich zwei verschiedene klassische Wege, durch die ein Charakter sich im Laufe eines Buches verändert, wächst und an Tiefe gewinnt.