Landlust für Anfänger (Elna Utermöhle)

Inhalt

Elna Utermöhle ist eine deutsche Auswanderin, die vor drei Jahren in die toskanischen Wälder zog und nun feststellt, wie sehr sie sich ausgewildert hat und zum Waldmensch wurde. In der Abgeschiedenheit des Waldes kann es aber schon einmal passieren, dass man plötzlich einen Panther zum Nachbarn oder nächtliche Wildschweinüberfälle auf die Blumen und die Wasserleitung hat. Ihr Leben dort aufgeben will Elna aber trotzdem keinesfalls.

In ihrem Buch “Landlust für Anfänger” lässt Elna uns an ihren Erfahrungen teilhaben und zeigt uns wie das Leben zwischen Panther, Wildschwein und anderen Aussteigern ist.
An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Elna, die mir ihr Buch für diese Rezension geschickt hat.
 

Mein Eindruck von “Landlust für Anfägner”

Das Leben in den toskanischen Wäldern ist ungebunden und frei.
Das Leben in den toskanischen Wäldern bedeutet aber auch Verzicht auf Luxus, wobei Luxus schon fließendes Wasser und Strom ist.

Was Elna uns in ihrem Buch zeigt klingt immer wieder zu absonderlich, um tatsächlich wahr zu sein, auch wenn es genau das ist. Schon in ihrer direkten Nachbarschaft, also ein paar hundert oder tausend Meter weiter im Wald, leben skurile Urgesteine der Gemeinschaft der “Waldmenschen”. So unterschiedlich sie auch sind, so sehr ist ihnen doch gemein, dass sie zurückgezogen leben, Touristen ausweichen und es manchen schon zu hektisch wird, wenn einmal wöchentlich Besuch vorbei schaut.
Neben alltäglichen Problemen wie Nachbarschaftsstreit erzählt Elna auch von Dingen, die zumindest für uns Stadtmenschen eher ungewöhnlich sind: Ein Panther macht die Nachbarschaft unsicher, Wildschweine treiben ihr Unwesen und auch Stachelschweine haben ihren eigenen Kopf.

Elnas Schreibstil ist locker und flockig, eben umgangssprachlich ohne umständliche Schnörkel. Dadurch ist ihr Buch angenehm und kurzweilig zu lesen, während die kurzen blogartigen Texte dafür sorgen, dass man auch einfach zwischendurch ein paar Seiten schmökern kann.

Ein besonderes Schmankerl sind die Kochrezepte, die Elna überall in “Landlust für Anfänger” eingestreut hat. Süß udn herzhaft ist vertreten und lockert das Lesen auf. Ich zumindest habe mir im Kindle Lesezeichen bei allen Rezepten eingerichtet, um sie bei Gelegenheit nachkochen zu können. Ich kann auf jeden Fall schon versprechen, dass ich den Kuchen ausprobieren werde.

Fazit

Ich hatte viel Spaß an Elnas kurzweiligem Buch und kann es nur weiterempfehlen. Von mir gibt es 4,5 von 5 Sternen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>